Header-Bild: Unser Mineralwasser

Das Verbrauchermagazin Öko-Test lässt monatlich bis zu 1000 Produkte von unabhängigen Laboren untersuchen. Das Unternehmen arbeitet mit Prüfinstituten in ganz Deutschland zusammen, die ihre Qualifikation durch eine entsprechende Zulassung unter Beweis gestellt haben und über die modernsten Messmethoden verfügen.
Öko-Test bestimmt dabei, nach welchen Schadstoffen, Inhaltsstoffen oder Wirksamkeiten die Labors suchen. Die Testkriterien werden dabei immer wieder an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst.
Im Jahrbuch 2016 wurden 6 von 19 Mineralwässern mit „sehr gut“ ausgezeichnet.
Unser Staatl. Bad Brückenauer Mineralwasser naturell gehört zu den Testsiegern. Damit darf es den Zusatz „Geeignet für die Zubereitung von Säuglingsnahrung“ tragen.

Der International Food Standard (IFS) wurde als Bewertungssystem für die Auditierung von Unternehmen entwickelt und dient der Überprüfung und Zertifizierung zum Sicherstellen der Lebensmittelsicherheit. Der IFS Food baut auf der bekannten Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008 auf, und beinhaltet zusätzlich die Grundsätze der guten Herstellungspraxis. Dieser Qualitätstandard stellt die zur Zeit höchsten Anforderungen an die Lebensmittelbranche. – Wir sind seit 2003 regelmäßig IFS zertifiziert.

Die DLG zeichnet Lebensmittel mit den DLG-Prämierungen in Gold, Silber und Bronze aus. Diese Qualitätsprüfungen werden für jede Produktgruppe jährlich durchgeführt. Alle ausgezeichneten Produkte müssen die Labortests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. Über eine Prämierung in Gold, Silber oder Bronze entscheidet die sensorische Qualität (Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack) des Produkts. Eine DLG-Prämierung in Gold erhalten Produkte, die alle Testkriterien fehlerfrei erfüllen. Seit 2004 wurden unsere Mineralwässer in jedem Jahr mit DLG-Gold prämiert.

DLG Preis für langjährige Produktqualität

2017 wurden wir zum 9. Mal von der DLG mit dem Preis für langjährige Produktqualität auszeichnet.