Header-Bild: Abfüllung
Abfüllanlage

MODERNER FÜLLBETRIEB GARANTIERT HÖCHSTE QUALITÄT

Die Abfüllanlagen unseres modernen Betriebes befüllen stündlich 13.500 Glas- und 24.000 PET-Mehrwegflaschen mit Mineralwasser, Heilwasser und Erfrischungsgetränken.
Über Edelstahlleitungen gelangt das Heil- und Mineralwasser von der jeweiligen Quelle zum Unternehmen.

Das Qualitätsmanagement wird regelmäßig durch interne und externe Audits geprüft. Die Staatl. Mineralbrunnen AG erfüllt den internationalen Food Standard (IFS), Version 6. Dieser Qualitätsstandard stellt die zur Zeit höchsten Ansprüche an die Lebensmittelbetriebe.

Bad Brückenauer Lückenlose Rückverfolgbarkeit

LÜCKENLOSE RÜCKVERFOLGBARKEIT

Natürliches Mineralwasser ist das einzige Lebensmittel in Deutschland, was amtlich anerkannt werden muss. Das Anerkennungsverfahren umfasst rund 200 Einzeluntersuchungen. Es werden regelmäßige, über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, sowohl interne als auch externe Kontrolluntersuchungen vom Betriebseingang bis zur abgefüllten Flasche durchgeführt, um die Produktsicherheit zu gewährleisten. Ebenso erfolgen Audits durch unabhängige Institute.

Durch eine Chargenverwaltung wird jede Lieferung registriert. Das ermöglicht zu jedem Zeitpunkt, jede ausgelieferte Flasche lückenlos im gesamten Produktionsprozess rückzuverfolgen. Das ergibt garantierte Sicherheit von der Quelle bis zum Kunden.

Mehrwegkreislauf

WIR HALTEN DEN MEHRWEGKREISLAUF IN SCHWUNG

Wir verwenden Mehrwegflaschen für unsere Füllungen. Mit dem Mehrwegkreislauf tragen wir zum Klimaschutz bei, denn Mehrwegflaschen verursachen im Vergleich zu Einwegflaschen nur rund die Hälfte des schädlichen Klimagases  CO2. Unsere Mehrwegflaschen werden bis zu 50-mal wiederbefüllt. Das erspart eine Menge Energie und Rohstoffe. Mehrweg – der Umwelt zuliebe.